denkaufgabenteil2


 

 

Familienverhältnisse

1.
Kann ein Mann, nach dem Gesetz von Deutschland, die Schwester seiner Witwe heiraten?

2.
Kann eine Frau den einzigen Neffen des Onkels ihres Bruders heiraten?

3.
Wie nennt Herr Schneider die einzige Schwiegertochter seiner Großmutter mütterlicherseits?

4.
Wessen Tochter ist die Mutter der Enkelin von Großvater Schmitt?

5.
Eine Frau geht mit einer Freundin spazieren. Plötzlich entdeckt sie einen Mann, fällt ihm um den Hals und begrüßt ihn überschwänglich. Der erstaunten Freundin erklärte sie: „Dieses Mannes Mutter ist meiner Mutter Schwiegermutter.

 

Kommst Du dahinter, in welcher Beziehung die einzelnen zueinander stehen?
Wenn nicht versuche die Aufgabe schriftlich zu lösen!

 

 

Schwerer Knobel-Krimi

 

Es saßen vier geheimnisvolle Herren aus verschiedenen Ländern im Restaurant Zur Schwarzn Eule an einem Tisch direkt am Fenster und schwiegen. Einer von ihnen war ein Spion. Ihre Sitzordnung war wohlberechnet.

 

1. Zwei saßen am Fenster, zwei zum Raum hin.
2. Der Amerikaner saß links von Herrn B.
3. Herr A hatte einen gelben Pullover an.
4. Der Herr im braunen Sakko saß rechts von dem Franzosen.
5. Herr C rauchte als einziger Zigarren.
6. Herr D saß dem englischen Herrn gegenüber.
7. Der Chinese im sandfarbenen Trenchcoat trug einen Schal.
8. Der Amerikaner blickte links aus dem Fenster .

 

Wer von ihnen war der Spion im dunkelblauen Anzug?

   

 

 


Kniffelfragen

 

1. Aufgabe
Ein ICE-Zug fährt mit 120 Stundenkilometer nach Norden. Das Wetter ist grauenhaft. Ein Schneesturm rast mit 100 Stundenkilometer in Richtung Süden.
In welchen Richtungen weht der Dampf? Nach Norden oder nach Süden?

 

2. Aufgaben
Wenn du am 12. Mai einen Freund fragst, wie viele Tage des Jahres schon vergangen sind, dann wird er folgende Rechnung aufstellen:
Januar 31 Tage, Februar 28 Tage, März 31 Tage, April 30 Tage und Mai 12 Tage -macht zusammen 132. Das ist richtig. Doch wie viele Tage würde es dieses Jahr sein, weil das Jahr ein Schaltjahr ist? Die meisten würden antworten:
Natürlich einen Tag mehr, also 133 Tage.
Stimmt das??

 


3. Aufgabe
Ein Sprachwissenschaftler stellte vor kurzem bei einem Vortrag in der Uni München fest, dass es in Deutschland viele Leute gäbe, die die Deutsche Sprache nicht beherrschen. Sie sind weder Ausländer noch Einwanderer, sondern Einheimische.
Wer sind diese Leute, die die deutsche Sprache nicht beherrschen?

 

 

 

4. Hunderter
Beim Buchhändler Gebhard erschien ein fremder Herr, der es eilig hatte und kaufte sich eine Ausgabe des Strafgesetzbuches. Sie kostete 25€ und der Herr gab dem Buchhändler einen 100€-Schein. Herr Gebhard hatte am frühen Morgen noch nicht genügend Wecheslgeld, also schickte er einen Boten los zur nächsten Tankstelle. Der Bote kam mit dem Wechselgeld zurück und der Buchhändler gab dem fremden Mann 75€ zurück und gab ihm das Buch.
Als der fremde Mann, den Laden verlassen hatte kam der Tankwart aufgeregt angerannt – mit einem 100€-Schein in der Hand und rief dem Buchhändler zu:“ Er ist falsch!“ Was half es, der Buchhändler nahm den falschen 100€-Schein an sich und gab dem Tankwart einen echten 100€ -Schein zurück.

 

Wieviel Geld hatte nun der Buchhändler draufgelegt?

 

 

 

 

powered by Beepworld